WENN WIR EIN BESTIMMTES THEMA ALS “NACHHALTIG” DEKLARIEREN, STECK AUCH ETWAS DAHINTER

    0
    9


    Die nachhaltige Komponente fügt sich dabei ganz natürlich in dieses Umfeld ein, da sie innerhalb unserer Zielgruppe mit einem Selbstverständnis gelebt wird, sodass es keiner weiteren Erklärung bedarf. Dies reflektiert sich in der subtilen Art und Weise, wie wir das Thema in unserem Erscheinungsbild und unserer Kommunikation integrieren. Es ist uns sehr wichtig, authentisch mit dem Thema umzugehen und keine Marketing-Bubble zu generieren. Wenn wir ein bestimmtes Thema als „nachhaltig“ deklarieren, steckt auch etwas dahinter.

    Daniel Liktor Global Brand Director von Neubau Eyewear

    Daniel Liktor Global Brand Director von Neubau Eyewear

    I Welche Anforderungen stellen junge und trendbewusste Menschen an eine Brille?

    DL Eine Brille trägt eine gewisse Ambivalenz in sich, da sie einerseits einen medizinischen Zweck zu erfüllen hat, andererseits zunehmend zu einem Fashion Accessoire geworden ist. Daher sind die Anforderungen zum einen funktionaler Natur, eine Brille soll komfortabel zu tragen sein und für eine klare Sicht sorgen, zum anderen natürlich wesentlich zum Erscheinungsbild des Trägers beitragen.

    I Wie erfüllt Neubau eyewear diese Anforderungen?

    DL Brillen von Neubau bieten dem Kunden einen hohen Tragekomfort, bedingt durch das geringe Gewicht und die hervorragende Passform, aber natürlich auch einen modernen und besonderen Look. Dabei gibt es für verschiedene Geschmäcker das Richtige, vom modernen Klassiker bis hin zu sehr spitzen Designs, die nicht Jedermann’s/Jederfrau’s Sache sind, da man mit ihnen auf der Nase eine gewisse Aufmerksamkeit auf sich zieht.

     

    Special Edition Walter & Wassily

    Special Edition Walter & Wassily

    I Die neuen Brillen Walter & Wassily sind vom Bauhaus inspiriert, auf welche Art und Weise fließt diese Strömung in das Produkt ein?

    DL Gestalterisch ist unser Walter & Wassily stark von der Designschule und Klassikern dieser inspiriert. Die Titan-Rahmenkonstruktion zum Beispiel orientiert sich an den gebogenen Stahlrohren der Marcel Breuer Möbel. Die 3D gedruckten Augenringe nehmen stark die sehr geometrischen graphischen Elemente auf. Das Bauhaus Kredo „form follows function“ hat bei der finalen Entwicklung natürlich eine große Rolle gespielt, da es uns sehr wichtig war, neben diesem einzigartigen Design der Brille auch einen gewissen Tragekomfort zu gewährleisten.

    Loading...

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here